Home
 
  • 100 Jahre Prinzengarde

  • Großer Zapfenstreich am Zeughaus

  • 1
  • 2

Ein Abend der Ungerechtigkeiten?

 …und doch sind alle zufrieden!

Rechtzeitig zum geplanten Beginn des Fackelzuges machten Regen und Sturm eine kurze Pause. Diese hieß es zu nutzen. Diszipliniert stellte sich das Corps auf, entzündete die Fackeln und los ging es mit klingendem Spiel und Polizeieskorte über die St. Töniser Straße. Angekommen vor dem Haus der SWK bot sich den dort in froher Erwartung Versammelten ein eindrucksvolles Bild einer stattlichen Anzahl an Gardisten im Schein der lodernden Fackeln. Die Frontabnahme erfolgte durch Präsident Rainer Küsters und Prinz Oliver I.

Weiterlesen

Regimentsappell der Prinzengarde

Mit klingendem Spiel und lodernden Fackeln zog gestern Abend die Prinzengarde der Stadt Krefeld zum Casino der Stadtwerke an der St.-Töniser Straße, um dort ihre Karnevalssession mit dem traditionellen Regimentsappell zu eröffnen. Im Rahmen eines kleinen karnevalistischen Programms wurde Jürgen Steinmetz, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein, in Nachfolge von Kerstin Abraham vom Vorstand der SWK zum neuen Ehrenoffizier ernannt. Frank Meyer konnte sich als neuer Oberbürgermeister über die Beförderung vom Major zum Ehrenoberst mit weiteren Gardisten freuen, die ebenfalls in einen höheren Rang versetzt wurden. Nach einem leckeren Abendessen wurde beim Herrenkommers zu DJ-Musik noch kräftig Party gefeiert.


Quelle: rp-online.de Foto:  T.L.

Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe erhält das Steckenpferd

Das bisher im Krefelder Karneval meist gehütetste Geheimnis ist gelüftet. Am Mittwoch, 06. Januar 2016 wird der Neusser zum 28. Ritter des Närrischen Steckenpferdes geschlagen. Präsident Rainer Küsters erhielt nunmehr die schriftliche Bestätigung seiner Bemühungen am Rande einer Veranstaltung einer großen Deutschen Zeitung, Hermann Gröhe sein Anliegen vorzutragen. Sein Vorgänger, der Dia-Clown und Kabarettist Willibert Pauels steht an, die Laudatio zu halten. Die Verleihung findet statt im Rahmen einer großen Festsitzung, die bereits seit Monaten ausverkauft ist.

 Quelle: www.bundesgesundheitsministerium.de

 

Prinzengarde zu Gast beim Krefelder Rennclub

Am Sonntag, 8.11.2015 war die Prinzengarde zusammen mit ihrem Stabsmusikzug Gast auf der Krefelder Galopprennbahn um die Siegerehrungen der beiden Gruppe-Rennen (Champions League des Galopprennsports) zu begleiten. Zu den Klängen des Musikzuges zogen die Gardisten zu den einzelnen Siegerehrungen auf das Geläuf vor der Haupttribühne und machten den Siegern ihre Aufwartung. Während die Nationalhymne intoniert wurde hisste ein Gardist die Nationalfahne. Bei strahlend blauem Himmel und Frühlingshaften Temperaturen ein rundum gelungener Tag.