• 100 Jahre Prinzengarde

  • Großer Zapfenstreich am Zeughaus

  • 1
  • 2

Großartige Stimmung bei der Prinzengarde

Die Prinzengarde Krefeld feiert ihren Herrenabend mit buntem Programm und bester Laune

Nach der bereits ausverkauften Steckenpferdsitzung zu beginn des Jahres konnte Präsident Christian Cosman bereits einige Tage vor der Sitzung verkünden: "Es gibt keine Karten mehr, für den Herrenabend sind wir ausverkauft“.
Den Auftakt des Abends machte, pünktlich um 20 Uhr, Prinz Dieter, diesmal es ist ja ein Herrenabend, ohne Prinzessin. Dann geht es los, als Eisbrecher ist Markus Krebs gesetzt

und er hält was man sich davon verspricht. Mit gekonnten Pointen bringt er nach kurzer Zeit ordentlich Stimmung in den Saal. Musikalisch geht es weiter mit der bekannten Kölner Band Cat Balou. Die Fauth Dance Company, Ne Knallkopp, die Funky Marys, Wolfgang Trepper und Rabaue zum Schluß sorgten für Programm der Spitzenklasse. Mit dem Verzicht auf die Pause bewies die Prinzengarde ein geschicktes Gespür für die Veranstaltung, für die Stimmung war diese Änderung sehr zuträglich. Auch nach Ende der Veranstaltung ging der Abend für den überwiegenden Teil der Herren noch weiter, es wurde bis in die Morgenstunden in geselligen Runden weiter gefeiert.

 

Vielen Dank für das Fotos an Dietbert Wendler.